Podologie / Med. Fußpflege

Wir behandeln Sie in der medizinischen Fußpflege umfassend. Bei einigen Leistungen übernimmt auch die Krankenkasse die Behandlungskosten.

Medizinische Fußpflege
(Hornhautabtragung, Hühneraugenbehandlung, etc.)
ab 27,- €
   
Behandlung von Warzen, Schwielen, Hühneraugen, Hornhaut, Pilzerkrankungen     auf Anfrage
   
Nagelkorrekturspangen (Rollnägel, eingewachsene Nägel) auf Anfrage
   
Orthosen auf Anfrage
   
Nagelmodellage (kosmetische Verschönerung, Nagelprothetik oder Verstärkung) auf Anfrage

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Die Behandlung mit der 3T0 Spange bringt bei ein- gewachsenen Fußnägeln in der Regel rasche Erleichterung

Eingewachsene Fußnägel können zu starken Beschwerden führen.

Isabella Orban kennt diese aus ihrer langjährigen Praxis zur Genüge, kann aber häufig Hilfe anbieten: „Mit einer Spangenbehandlung konnte ich schon oft sehr gute Erfolge erzielen. Sie ist schonend für den Patienten und kann eine echte Alternative zur Operation sein.

Dabei ist mir eine enge und gute Zusammenarbeit mit den betreuenden Ärzten sehr wichtig. Ziel ist immer, das natürliche Wachstum eines Nagels wiederherzustellen: Inzwischen übernehmen zahlreiche Krankenkassen die Kosten für diese Behandlung.

Bei der Spangenbehandlung werden zwei mit Häkchen versehene Federstahldrähte schmerzlos in die Nagelränder eingehängt. Diese sanfte Behandlung verspricht eine rasche Erleichterung.

Die Vorteile liegen auf der Hand: Meist ist der Patient sofort schmerzfrei, muss nicht krankgeschrieben werden und kann umgehend wieder Sport betreiben. Außerdem können gleich nach der Behandlung die gewohnten Schuhe getragen werden.

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Schöne Nägel sind kein Zufall

Nagelkorrekturen mit Gelharz helfen bei Problemen wie Nagelpilz oder eingerissenen Nägeln.

Sommer, Sonne, Strand und schöne gepflegte Füße gehören zusammen.

Auch wer Probleme mit Nagelpilz oder eingerissenen Nägeln hat, muss darauf nicht verzichten und kann seine Nägel optisch verschönern.

Die dafür verwendeten Gelharze enthalten Antipilzmittel, helfen dabei die Nagelplatte zu korrigieren oder zu ergänzen und sind außerdem sehr haltbar. Die mit Gelharz durchgeführte Behandlung wird mit UV-Licht gehärtet. Es ist wasserfest, so dass man ohne Bedenken schwimmen, baden oder duschen kann.

Die Nägel können anschließend lackiert oder auch als French-Pediküre behandelt werden. Sie sehen dann wieder aus, wie ein ganz gesunder Nagel.

Niemand muss mehr Scheu haben, schicke moderne Sandalen zu tragen und auch die Füße können in der Sommerzeit Luft und Sonne genießen.